Obervellach

Obervellach

Inmitten von Bergen, Burgen und Schlössern liegt Obervellach im Zentrum des Kärntner Mölltals. Obervellach war einst das Zentrum für Gold-, Silber- und Kupferbergbau und dank der historischen Gebäude blickt der Ort noch immer auf eine "goldene" Vergangenheit zurück. Mittlerweile ist Obervellach aber auch ein Zentrum für Naturfreunde und Sportbegeisterte geworden: Der Ort liegt in direkter Nähe zum Nationalpark Hohe Tauern. Zudem gelangt man bequem mit dem Auto in nur knapp 25 Minuten in das einzige Kärntner Gletscherskigebiet am Mölltaler Gletscher und zum Ankogel. Zugleich ist Obervellach der einzige Schrothkurort in Österreich und bietet ein einzigartiges Kur- sowie ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.


Ausflugsziele Aktivitäten Wetter Anreise Obervellach Wandern

Unterkünfte in Obervellach günstig online buchen

Die Unterbringung in Obervellach erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements

Freizeit und Nachtleben

In Obervellach genießt man vor allem die Ruhe und Idylle des Ortes. Abends stärkt man sich in einem der Restaurants für den kommenden Wandertag und genießt die kulinarischen Kärntner Spezialitäten. Wer nach der Wanderung noch bei einem Drink den Tag Revue passieren lassen will, der fährt am besten ins lebhafte Flattach am Mölltaler Gletscher, wo sich mehrere Bars, Pubs und Kneipen befinden.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte