Hohentauern

Hohentauern

Das Sportdorf Hohentauern liegt auf 1.274 m Höhe am Passübergang "Triebener Tauern" zwischen Palten- und Murtal, einem Ort, den schon Römer und Kelten als Handelsweg nutzten. Der Ort trägt den Titel "Sportdorf" nicht umsonst. Denn im Sommer wie im Winter eröffnen sich Urlaubern hier zahlreiche Möglichkeiten für einen sportlich-aktiven Urlaub. Ursprünglich ein Dorf, das neben der Land- und Forstwirtschaft vor allem vom Bergbau (Magnesit-, Chlorit- und Graphitabbau) geprägt wurde, hat sich Hohentauern heute zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Die Vergangenheit hat man hier trotzdem nicht vergessen – noch immer erinnern zum Beispiel ein Museum, die Fels- und Höhlenwelt und ein Lehrpfad daran und informieren Urlauber über das Leben vergangener Zeiten.


Ausflugsziele Aktivitäten Wetter Anreise Hohentauern Wandern

Unterkünfte in Hohentauern günstig online buchen

Die Unterbringung in Hohentauern erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements

Freizeit und Nachtleben

Den Tag lässt man in Hohentauern bei einem guten Essen in geselliger Runde ausklingen. Das gastronomische Angebot reicht vom urigen Gasthaus bis zum Haubenlokal. Wer Lust auf ein lebendigeres Nachtleben hat, der weicht auf größere Orte in der Umgebung aus – Liezen etwa, Rottenmann oder Leoben.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte