Sand in Taufers

Sand in Taufers

Die Marktgemeinde Sand in Taufers (it. Campo Tures) ist der Hauptort im Tauferer Ahrntal, zu der die Fraktionen Ahornach, Kematen, Mühlen in Taufers und Rein in Taufers gehören. Alte Kirchen prägen das Ortsbild in den urigen Dörfern, in dem noch alte Bräuche und Handwerkstradition gelebt werden. Sand liegt mitten im Naturpark Rieserferner Ahrn und bietet den idealen Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub mit Ausflügen in die Berge und vielen Freizeitaktivitäten zu Land und zu Wasser. Es kommt nicht von ungefähr, dass der wohl berühmteste Sohn der Stadt, Hans Kammerlander, zum Extrembergsteiger wurde. Das Bergsport-Erlebnis beim Wandern, Bergsteigen und Klettern ist hier einzigartig. Neben den alpinen Sportarten wird auch Wassersport wie Kajakfahren, Rafting oder Canyoning geboten. Für eine naturnahe Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen sorgt der Naturbadeteich in Sand und für eine gehörige Portion Entspannung geht es ins Erlebnis-Schwimmbad.


Ausflugsziele Aktivitäten Wetter Anreise Sand in Taufers Wandern

Unterkünfte in Sand in Taufers günstig online buchen

Die Unterbringung in Sand in Taufers erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements

Freizeit und Nachtleben

Wenn Sie nach all den sportlichen Aktivitäten und kulturellen Ausflügen noch Kraft für die Abendgestaltung haben, können Sie in Sand und Umgebung wunderbar ausgehen. Zunächst laden die unzähligen Restaurants und Gasthöfe im Ort zu Tisch. Hier geht die kulinarische Reise vor allem in die regionale Küche, in der Ahrntaler Schlutzkrapfen oder in Öl gebratene Eräpflblattlan typisch sind. Danach laden diverse Bars und Pubs wahlweise zum gemütlichen Absacker oder zum Vorglühen für die Partynacht ein. Zum Tanzen öffnen die angesagten Discotheken "Pik-Klub" direkt in Sand oder die "Almdiele" in Luttach ihre Türen.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte