Genf (Genfer See)

Genf (Genfer See)

Als Zentrum internationaler Organisationen sowie mit ihrer Universität ist die Stadt sehr international ausgerichtet. Selbst die Geschäfte in der Innenstadt spiegeln dies wieder: nirgendwo sonst in der Schweiz findet man so viele weltweit bekannte Uhrenboutiquen und Reiseagenturen auf so kleinem Raum. Über 200 internationale Organisationen residieren in Genf. Vom 17. bis ins 19. Jahrhundert der größte Finanzplatz der Schweiz, ist Genf bis heute eine dynamische Stadt mit exklusiven Einkaufsstraßen, belebten Boulevards, aber auch mit lauschigen Gässchen, ruhigen Gärten und Parks geblieben. Die Altstadt, die sich rund um die Kathedrale drängt, zeugt mit ihren eleganten Palais und Bürgerhäusern noch heute vom Wohlstand früherer Zeiten. Sehenswert ist auch der Botanische Garten, der zu den bedeutendsten der Schweiz gehört.


Ausflugsziele Aktivitäten Wetter Anreise Genf (Genfer See) Wandern

Unterkünfte in Genf (Genfer See) günstig online buchen

Die Unterbringung in Genf (Genfer See) erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements

Freizeit und Nachtleben

Das vielseitige und lebendige Nachtleben in Genf bietet allerlei trendige Bars und Restaurants. Bekannt sind vor allem das Viertel Carouge, das Viertel Le Paquis, welches gleichzeitig das Rotlichtviertel der Stadt ist, sowie die Altstadt, die bis spät in die Nacht für die Besucher der Stadt geöffnet hat. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch des Grand Théâtre de Genève mit stetig wechselnden Aufführungen.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte