Medulin

Medulin

Am südlichen Zipfel der mediterranen Region Istrien liegt das bezaubernde Medulin. Trotz seiner überschaubaren Größe von rund 32 km² und gerade einmal 6.500 Einwohnern zählt der kleine Badeort zu den 20 bekanntesten Touristenorten an der Adria. Besucher finden hier erholsame Ruhe ebenso wie istrische Lebensfreude, eine traumhafte Küstenlandschaft und vielseitigen Wassersport auf und im klarsten Meerwasser. Eine große Bucht mit Hafenanlage, an die sich mehrere Strände anschließen, prägt das Stadtbild. Medulin ist Teil der "Blauen Riviera", einem etwa 80 km langen Küstenstreifen mit mehreren großen Strandbädern und vielen malerischen Felsbuchten mit Kies- und Sandstränden am Türkis schimmerndem Meer. Vor der Küste liegen mehrere kleine Inseln mit ruhigen Stränden, wie zum Beispiel die bewaldete Halbinsel Vizula in der Bucht von Medulin. Nicht zuletzt durch die vielen schönen Bademöglichkeiten hat sich das ehemalige Fischerdorf Medulin zum beliebten Touristenzentrum gemausert. Jedes Jahr kommen Badeurlauber, Aktivsportler und Ruhesuchende hier her, um das mediterrane Klima, das gute Essen und die vielen Freizeitaktivitäten an der istrischen Riviera zu genießen.


Ausflugsziele Aktivitäten Wetter Anreise Medulin Wandern

Unterkünfte in Medulin günstig online buchen

Die Unterbringung in Medulin erfolgt in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements

Freizeit und Nachtleben

Die Abendgestaltung in Medulin ist nicht weniger vielseitig als die Tagesaktivitäten. Zunächst empfiehlt sich ein Abendessen in einem der Restaurants, die typische istrische Gerichte auftischen, wie etwa Schwarzes Risotto, Krebssalat, die klassischen Fuzi (Teigware) und verschiedenste Speisen-Variationen mit Trüffeln. Diese regionalen Spezialitäten sollten sich auch weniger ausgeprägte Gourmets nicht entgehen lassen. Nach einem Spaziergang an der Flaniermeile oder am Strand geht es auf einen Cocktail oder Bier in eine der gemütlichen Bars. Im Sommer beleben außerdem immer wieder Livekonzerte und kleinere Events die Hafenpromenade.

Medulin hat für seine Größe ein aufregendes Nachtleben zu bieten. In den Bars und Clubs mischen sich Einheimische und Touristen und es ist bis in die Nacht etwas los. Es gibt zwei große Diskotheken, wo sich das jüngere Partyvolk trifft: das "Imperial" und das "Dali". Internationale DJs legen hier auf, es werden Schaumpartys veranstaltet oder einfach nur die Nacht durchgetanzt. Weitere Nachtclubs in der Umgebung liegen in Rovinj, Porec und Pula. Manch einer bezeichnet Istrien in puncto Nachtleben sogar als das "Ibiza von Südosteuropa".

twas gediegener geht es beim Tanz auf der Tanzterrasse Europa, der Tanzterrasse des Hotels Belvedere oder bei den Musikabenden in der Campingsiedlung Kazela zu.

Suchen & Buchen

Top Rated Unterkünfte